Faltenbehandlung

Eine Faltenbehandlung wird durch eine Injektion von Hyaluronsäure durchgeführt, dadurch werden die Falten unterpolstert und es kommt zu einer Glättung der Haut.

Diese Faltenbehandlung ist schnell und einfach durchführbar und lässt sich problemlos in den Alltag einbauen. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und halten in der Regel zwischen 6 Monaten und 2 Jahren an. Wiederholungen sind ohne Probleme möglich.

Unterschiede bestehen auch in der sehr seltenen Möglichkeit allergischer Reaktionen, die beim Kollagen auftreten können, weshalb nur bei der Kollagen-Implantation ein Allergietest auf der Haut notwendig ist. Eine kleine Probeinjektion von Kollagen in die Haut des Unterarmes wird in unserem Institut vier Wochen und eine zweite Testinjektion zwei Wochen vor der geplanten Faltenunterspritzung durchgeführt. Sind diese Hauttests dann unauffällig verlaufen, steht der Kollagen-Implantation nichts mehr im Wege.

Die von uns verwendeten Materialien werden im Lauf der Zeit vom Körper wieder abgebaut. Jede Falten-Unterspritzung verzögert die natürliche Hautalterung durch Stabilisierung der Haut um einige Monate. Die Faltenunterspritzungen können jederzeit wiederholt oder mit anderen Methoden zur Hautauffrischung verbunden werden.

Alternative Verfahren zum Thema Faltenglättung stellen beispielsweise das Fruchtsäure-Peeling, die Mikrodermabrasion und die Lasermedizin dar. Die Wahl der Methode richtet sich nach dem jeweiligen Befund.

Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines Ordinationsgesprächs über die Realisierbarkeit Ihrer Wünsche.

© Anteis Injection System

Hyaluronsäure Faltenunterspritzung (nach 6 Injektionen)

Fruchtsäure

Nützen Sie die Möglichkeit eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgesprächs. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.